Longé - Abstrakte Kunst in Acryl
Longé - Abstrakte Kunst in Acryl

 

Michael Lange wurde 1965 in Prenzlau geboren. Bereits als Jugendlicher entdeckt er die Malerei und die eigene Kreativität. Der berufliche Weg scheint vorgezeichnet zu sein.

Doch Michael Langes Expressivität und Eigenheit bewirken, dass er als „Enfant Terrible des Ostens“ auffällt und von der Staatssicherheit zunehmend kritisch beäugt wird. Seine Kunst passt so gar nicht ins sozialistische Regime und für den exzentrischen Jugendlichen wird ein Studienverbot verhängt.

Ein harter Schlag für den jungen Künstler. Doch er kann und will sein Heiligstes, seine Malerei, nicht an das Regime verkaufen! Und so folgt eine stille Revolte des Schweigens: er legt den Pinsel weg.

Auch nach der Wende ist der zerbrochene Traum ein großer Teil seines Lebens.

Nach Krankheit, Depression und mehreren Schicksalsschlägen schafft es Michael Lange erst Jahre später, all seine Erfahrungen in Bilder zu fassen. Eine schwere Krise bringt letztlich den Auslöser und verhilft ihm zu einem schöpferischen Neuanfang. Die Widerstände der Außenwelt überwunden, malt er sich Schmerz und Wut von der Seele. Es scheint als ob sich nun explosionsartig entladen will, was jahrelang weggesperrt war. Befreiung aus Widerständen, Heilung und Individualität sind Michael Langes große Themen. Er kennt die Höhen und Tiefen des Lebens wie nie zuvor und ist endlich da angekommen, wo er Zuhause ist: in der abstrakten Malerei!

Künstler und Maler

Michael Lange
Unterasbach 24
91710 Gunzenhausen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0175 7008581

oder nutzen Sie mein Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt